Simkarte mit Daten & Telefonie für Ihre Reise ins Ausland

Kompatible Endgeräte für die USA

Hier können Sie die Kompatibilität Ihres Gerätes prüfen, wenn Sie eine USA Prepaid Simkarte bei uns kaufen möchten.

Auf der Produktseite bzw. beim ausgewählten Tarif ist „AT&T“ bzw. „T-Mobile“ angegeben. Das heisst, dass die jeweilige USA-Simkarte das Netz von AT&T oder T-Mobile USA nutzt oder wie unsere reinen Datenkarten beide Netze nutzen kann. Bitte prüfen Sie dann auf entsprechender weiterführender Seite Ihr Gerät. Ab iPhone 6S und aktuelle Samsung-Geräte seit 2017 sind normalerweise immer kompatibel.

Seit 2017 unterstützt der Netzbetreiber AT&T leider keine reinen 2G-Endgeräte mehr. Also auch bei reiner Telefonie-Nutzung (z.B. 200 Minuten Tarif) ist ein mindestens 3G-fähiges Endgerät entsprechender Frequenzen notwendig.

Bei T-Mobile USA hingegen ist zu beachten, dass die 1900 Mhz Frequenz am besten abgedeckt ist, Ihr Endgeraet sollte also 1900 Mhz möglichst bei 3G und auch 4G unterstützen. Bitte beachten Sie die Netzabdeckungskarte auf der Produktseite (bzw. ganz unten auf dieser Seite), um an Ihrem Standort auch die Frequenzverfügbarkeit zu prüfen.

Falls Sie Ihr Gerät nicht finden bzw. nicht sicher sind, wenden Sie sich bitte mit der genauen Typenbezeichnung Ihres Geräts an den beachSIM-Kundenservice. Wir melden uns binnen 24 Stunden bei Ihnen zurück.

Detaillierte Informationen zur USA Netzabdeckung via den Links unten. Grundsätzlich kann man sagen, dass AT&T für Roadtrips geeigneter ist, da das Netz dichter ist und auch in ländlichen Regionen bzw. außerhalb der Großstädte gut verfügbar ist (außer Grand Canyon & Page/Arizona). Das Netz von T-Mobile USA ist in den großen Städten schneller und besser, aber außerhalb teilweise langam oder nicht verfügbar. T-Mobile USA funktioniert aber besser bei einer Grand Canyon Tour. Die T-Mobile USA Tarife sind preislich günstiger. Wir empfehlen, dass Sie die wesentlichen Stationen Ihrer Route oder Ihres USA Aufenthaltes auf den Netzabdeckungskarten prüfen. Dort sind auch die Frequenz-Verfügbarkeiten dargestellt.